Facelifiting für Männer

Facelift für den Mann

In Folge der natürlichen Hautalterung bilden sich im Gesicht und am Hals vermehrt Falten. Eine der meist angewendeten Methoden zur Gesichtsverjüngung ist das operative Facelift. Facelifts können unterschiedliche Operationstechniken beinhalten, der Eingriff kann sich auf den gesamten Gesichtsbereich erstrecken oder auf den Hals, aber auch nur auf einzelne Areale.

Ziel eines Facelift - auch „Gesichtsstraffung" genannt - überschüssige Haut und Gewebe zu entfernen, um so die Haut dadurch zu straffen, die Konturen wieder zu betonen und optisch eine Gesichtsverjüngung erzielen. Hierbei werden Haut- und Muskelstrukturen der betroffenen Stelle gestrafft und an festen Strukturen neu miteinander verankert. Philosophie jedes ästhetischen Eingriffes ist es, ein natürliches und verjüngtes Erscheinungsbild des Patienten zu erzeugen. Es soll Sie jünger aussehen lassen, ohne einen anderen Menschen aus Ihnen zu erschaffen.

Wie wird das Facelift durchgeführt?

Der operative Eingriff erfolgt in einem „Dämmerschlaf" mittels intravenöser Sedierung, und wird in einer Privatklinik Ihrer Wahl durchgeführt.

Eine Gesichtsstraffung kann überaus unterschiedlich ausfallen. In einigen Fällen ist ein Augenbrauenlifting als wichtiger ergänzender Eingrifft notwendig, in vereinzelnden Fällen reicht auch bereits nur ein Augenbrauenlifting, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Dies wird aber in einem persönlichen Gespräch individuell beurteilt.

Ich empfehle Ihnen, die 1. Nacht nach dem Eingriff unter professioneller und medizinischer Aufsicht in der Klinik zu verbringen. Sie können gerne am nächsten Tag nach Entfernung des Verbandes in häusliche Pflege entlassen werden.

Schwellungen und kleinere Blutergüsse sind normal nach der Operation. Sie bilden sich aber nach wenigen Tagen wieder. Schmerzen sind erfahrungsgemäß sehr gering und durchaus gut mit Medikamenten steuerbar.

Bereits nach einer Woche gehen die meisten meiner Patienten ihren gewohnten Tagesabläufen mit nur sehr geringen Einschränkungen wieder vollständig nach.