Facelifting ohne OP

» Termin vereinbaren » Vorher-Nachher Fotos » Fragen und Antworten
Facelift ohne Operation

Unsere Haut verliert durchschnittlich ab dem 30. Lebensjahr an Feuchtigkeit und Elastizität: Falten entstehen, die Wangen sinken nach unten; unsere Kinnkontur erschlafft, und das Gesicht verbreitert sich optisch im Bereich der unteren Gesichtshälfte.

Um diese Konturen wieder klar zu definieren, braucht das Gesicht wieder Volumen. Nicht immer ist ein operativer Eingriff notwendig, wenn es darum geht, Ihrem Gesicht wieder ein frisches und jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Facelift ohne OP - das "V"-Lift

Ein jugendliches Gesicht wirkt symmetrisch und ähnelt in seinen Proportionen einem "V", daher der Name der modernsten Methode des Facelifts ohne operativen Eingriff, dem "V"-Lift". Durch gezielte Unterspritzung der betroffenen Regionen, geben wir Ihrer Gesichtshaut wieder mehr Volumen.

Im Gegensatz zu radikalen, operativen Facelifts, dauert diese Behandlung nur 30 Minuten und wird in der Ordination durchgeführt. Das Resultat ist ein frisches, strahlendes und jüngeres Aussehen, und Sie fühlen sich wieder wohler in Ihrem Körper. Sichtbar ist das Ergebnis bereits unmittelbar nach der Behandlung.
Im Rahmen des "V"- Lifts werden gezielte Injektionen in folgenden Bereichen durchgeführt:

  • Jochbein
  • Wangen
  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Kinnlinie
  • Unterkieferlinie

Facelift ohne OP - das Fadenlifting

Mit steigendem Alter produziert unser Körper immer weniger das wichtige Protein Kollagen, das Hauptbauteil unseres Bindegewebes ist. Die körpereigene Kollagen-Produktion kann mit Hilfe geeigneter Behandlungsmethoden immer wieder von außen angeregt werden, um unsere Haut dabei zu unterstützen, sich zu erneuern, zu kräftigen und wieder jünger auszusehen.

Eine der modernsten Methoden des Facelift ohne Operation ist das sogenannte Fadenlifting, eine Minilifting-Methode zur Hautstraffung und Gesichtsverjüngung.

Das Fadenlifting ist eine nicht-operative Methode, bei der biologisch abbaubare Fäden unter der Haut platziert und bereits leichte Hautabsenkungen und Falten korrigiert werden können.

Bei dieser Behandlung kommt es zu einem regenerativen Volumenaufbau-Effekt der Haut und damit zu einer Hebung der erschlafften Hautpartien. Mit Hilfe dieses Miniliftings erzielt man bereits nach einer Behandlung einen deutlichen Lifting-Effekt ohne Schnitte und Narkose.

Fragen und Antworten
Vorher-Nachher Fotos