Fragen & Antworten zu Intensed Pulsed Light Eclipse (IPL)

» Termin vereinbaren » Fragen & Antworten
Haut straffen mit Intensed-Pulsed-Light-Ellipse (IPL) - Dr. Redtenbacher

Was geschieht bei der Behandlung von Alters- und Pigmentflecken mit Hilfe von IPL?

Vor der Behandlung mittels IPL-Technik wird Gel auf die zu behandelnden Altersflecken aufgetragen. In Folge werden die Flecken dem hochenergetisch intensiv gepulsten Licht ausgesetzt (IPL). Das intensiv gepulste Licht wird vom Melanin der Haut (das dunkle Farbpigment der Haut) absorbiert und in Wärme verwandelt. Die pigmentreichen Zellstrukturen der Altersflecken werden durch entsprechend hohe Temperatur zerstört. Das sie umgebende, gesunde Gewebe bleibt erhalten und wird nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Was sind Nebenwirkungen bei der Behandlung von Alters- bzw. Pigmentflecken mit IPL?

Unmittelbar nach einer Altersfleckenbehandlung kommt es zu leichter Krustenbildung und Verdunkelung. Nach rund einer Woche fällt die Verkrustung von alleine ab. Es entsteht keine Narbenbildung!
Nach einer Behandlung mit IPL kann es an den behandelten Flächen zu Rötungen und Schwellungen kommen. Diese lassen allerdings in den ersten 48 Stunden wieder nach. In manchen Fällen sind auch oberflächliche Blutergüsse möglich.
Nach einer Behandlung mittels IPL sind keine Ausfallszeiten notwendig. Der Patient kann unmittelbar nach der Behandlung mit IPL wieder seinen gewohnten Tagesablauf aufnehmen. Er sollte jedoch für einen Zeitraum von 2-3 Wochen starke Sonneneinstrahlung vermeiden.

Wie oft kann eine IPL-Behandlung gegen Alters- oder Pigmentflecken erfolgen?

Eine IPL-Behandlung gegen Altersflecken kann, wenn vom Patient gewünscht und notwendig, mehrmals durchgeführt werden.

Wie viel kostet eine IPL-Behandlung gegen Alters- oder Pigmentflecken?

Eine IPL-Behandlung gegen Altersflecken kostet in Abhängigkeit des zu behandelnden Bereichs ab EUR 60.-

Was geschieht bei einer IPL-Behandlung gegen Couperose?

Vor Beginn der IPL-Behandlung von Couperose wird Gel auf die zu behandelnden Altersflecken aufgetragen. In Folge wird die zu behandelnde Region einem kontrollierten, hochenergetisch intensiv gepulsten Licht (IPL) ausgesetzt. Der Lichtimpuls wird vom Hämoglobin, dem Blutfarbstoff, absorbiert und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme führt zu einer plötzlichen Erwärmung des Gefäßes an sich. Das Blut gerinnt und die Gefäßreste werden vom Körper abgebaut.

Wie lange dauert eine Behandlung von Couperose mittels IPL?

Eine Couperose-Behandlung mit Hilfe der IPL-Technik dauert rund 10 Minuten. Je nach Ausprägungsgrad der Couperose können bis zu 8 Sitzungen notwendig sein, bis die Couperose vollständig behandelt ist. Erste, sichtbare Ergebnisse sind bereits nach 1-2 Behandlungen sichtbar.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Behandlung von Couperose mittels IPL-Technik?

Nach einer Behandlung von Couperose mittels IPL kann es zu Rötungen und leichten Schwellungen kommen, die aber nicht lange andauern und wieder verschwinden.
Mit einer Behandlung von Couperose mittels IPL sind keine Ausfallszeiten verbunden. Der Patient kann unmittelbar nach der Behandlung wieder seinen gewohnten Tagesablauf aufnehmen.

Wie viel kostet eine Behandlung von Couperose mittels IPL?

Eine IPL-Behandlung gegen Couperose kostet in Abhängigkeit des zu behandelnden Bereichs ab EUR 60.-


Sie haben die passende Antwort nicht gefunden? Kein Problem! Gerne helfe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch weiter.

Jetzt Gespräch vereinbaren