Narbenentfernung mit Micro-Needling

» Termin vereinbaren » Vorher-Nachher Fotos » Fragen und Antworten

Rejuvapen Microneedling

Rejuvapen - die modernste Art des Microneedlings

Als erster Arzt in Wien biete ich eine der modernsten Methoden zur erfolgreichen Behandlung von Falten im Gesicht, an Stirn, Augen, Hals, Dekolleté und Handrücken an, auch Akne-, Verbrennungs- und Unfallnarben sowie Pigmentstörungen durch Sonnenschäden, Hyperpigmentierung und vergrößerte Poren können mit Hilfe von Microneedling mit Rejuvapen behandelt werden.

In den USA in Jacksonville Beach/Florida entwickelt, wird der Rejuvapen bereits seit Jahren sehr erfolgreich zur Wiederankurbelung des körpereigenen Collagens und damit zur Falten- und Narbenbehandlung angewendet. Collagen gehört zu der Gruppe der Proteine und ist mitunter wesentlichster Bestandteil unseres Bindegewebes und damit unserer Haut.

Mit zunehmendem Alter verringert sich die Collagen-Neuproduktion, und so muss die körpereigene Collagen-Produktion mit Hilfe geeigneter Behandlungsmethoden immer wieder von außen angeregt werden, um so unsere Haut dabei zu unterstützen, sich zu erneuern, zu kräftigen und wieder jünger auszusehen.

Wie funktioniert diese neuartige Methode?

Die dem Rejuvapen-Behandlung zugrunde liegenden Methode ist die sogenannte Kollagen-Induktions-Therapie, bei der mittels kleiner, kaum spürbarer Nadeleinstiche der Körper dazu angeregt wird, körpereigenes Bindegewebe zu produzieren.

Vielen unter Ihnen wird die Methode des Microneedlings in Form des althergebrachten Dermarollers, ein Begriff sein. Microneedling mit Rejuvapen ist die modernste Weiterentwicklung.

Mit Hilfe eines sterilen Aufsatzes bestehend aus 9 kleinen Mikronadeln wird in einer Geschwindigkeit von 2.000 - 4.000 Umdrehungen pro Minute die betroffene Hautfläche behandelt. Die Collagen-Neuproduktion wird durch diese hochmoderne Behandlungsmethode von Falten, Narben oder Pigmentstörungen angekurbelt. Die Haut kann somit beginnen sich wieder zu erneuern.

Die Behandlung

Die betroffene Hautregion wird vorab leicht betäubt, um die Behandlung noch angenehmer zu machen. Die Dauer einer Behandlung mit Rejuvapen beträgt in etwa zwischen 10 und 30 Minuten, abhängig von der zu behandelnden Hautfläche. Für ein erfolgreiches Ergebnis bedarf es zwischen 2-3 Behandlungen in einem Abstand von 2 Wochen.

Anwendungsbereiche

Folgende Körperregionen können mit Rejuvapen erfolgreich behandelt werden:

  • Falten im Gesicht, an Stirn, Augen, Hals, Dekolleté
  • Aknenarben
  • Verbrennungsnarben
  • Unfallnarben
  • Pigmentstörungen durch Sonnenschäden
  • Hyperpigmentierung
  • vergrößerte Poren

Eine Behandlung mit Rejuvapen kann bei allen Hauttypen durchgeführt werden.

Unterschied Microneedling und Rejuvapen?

Die Vorteile des Rejuvapen-Systems zum traditionellen Dermaroller liegen einerseits in den je nach Hauttyp unterschiedlich einstellbaren Leistungs- und vor allem Geschwindigkeitsstufen und andererseits in der Möglichkeit, die Eindringtiefe der Nadeln entsprechend der individuellen Beschaffenheit der einzelnen Regionen anzupassen.

Auch wurde mit Rejuvapen nun eine kostengünstige und nebenwirkungsarme Alternative zu einer Behandlung sensibler Körperregionen mit einem Laser gefunden, welche genauso effizient ist, aber ohne Ausfallzeiten einhergeht.

Sichtbare Ergebnisse

Manche Patienten bemerken unmittelbar nach der Behandlung mit Rejuvapen bereits erste Verbesserungen des Hautbildes. Jedoch ist es wichtig, dass Sie stets die Tatsache im Kopf behalten, dass der Körper einige Zeit benötigt, um neues Collagen zu produzieren.

Mit einer Behandlung mit Rejuvapen haben Sie den ersten entscheidenden Schritt gesetzt. Hautschäden, die über Jahre, gar Jahrzehnte entstanden sind, können auch nicht von heute auf morgen geheilt werden. Man muss seinem Körper ein wenig Zeit geben: Er wird es Ihnen mit einem gesünderen und frischeren Aussehen danken.

Behandlungen mit Rejuvapen sind sicher, wirkungsvoll und durch wechselnde Aufsätze absolut steril, es gibt keine Narben, und man kann ungehindert seinem Alltag weiter nachgehen.

Fragen und Antworten
Vorher-Nachher Fotos