Hautstraffung mit der Radiofrequenztherapie

» Termin vereinbaren » Fragen & Antworten

Unterspritzung Hals und DEKOLLETÉ

Radiofrequenztherapie als innovative und moderne Methode zur Hautverjüngung

Die sogenannte „bipolare Radiofrequenz“ ist eine der innovativsten am Markt der Schönheitsmedizin befindlichen Behandlungsmethoden zur Hautverjüngung, Hautstraffung und Hautverschönerung.

Mittels Radiofrequenztherapie wird nicht nur Ihr jugendliches Aussehen wiederhergestellt, auch das Hautbild wird durch eine Radiofrequenztherapie sanfter und strahlender, Narben werden damit gezielt behandelt.

Radiofrequenztherapie ist nach heutigem Stand der Wissenschaft die ultimative Lösung gegen Falten, Akne- und sogar Verbrennungsnarben.

FRACTORA®, die effiziente Methode zur Verschönerung des Hautbildes

FRACTORA® als minimal-invasive Behandlung zur Hautverjüngung und Hautbildverschönerung liefert durch eine Reihe von im Applikator eingebauten Nadelelektroden bipolare Radiofrequenz-Energie in die unterschiedlichen Tiefen der Haut, um auf diese Weise Zonen von kleinen Mikroläsionen (sehr kleine Verletzungen)zu schaffen. Durch sogenannte Ablation (Abtragung), Koagulation (Gerinnung) und Erhitzung führt dies in Folge nach der Behandlung zu einer Verjüngung und Kontraktion der Haut. In weiterer Folge stimuliert dieser Eingriff zudem die „Kollagenneogenese“ – die Neubildung des Bindegewebes, welche zur nachhaltigen Straffung der Haut maßgeblich beiträgt und auch der Grund ist, warum das Endergebnis der Behandlung erst nach 3 Monaten erreicht ist.

Eine Behandlung mit Hilfe von FRACTORA® kann in Kombination mit anderen hautverjüngenden und Hautbild verschönernden Maßnahmen zum Erreichen absolut überragender Ergebnisse führen, die bis dato nur durch invasive Operationen zu erzielen waren.

Weitere Informationen zu FACTORA® unter: http://inmodemd.com/devices/fractora/

Fragen und Antworten
Jetzt Gespräch vereinbaren