top of page

Augenlidstraffung

In der Kommunikation mit unseren Mitmenschen übernimmt unsere Mimik eine entscheidende Rolle, und der Ausdruck unserer Augenregion spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Unsere Augen sind oft der Fokus der Aufmerksamkeit in Gesprächen und Begegnungen, und sie können viel über unsere Gefühle und Stimmungen verraten.

Mit zunehmendem Alter oder aufgrund genetischer Veranlagungen können unsere Augenlider träge und schlaff werden. Dies kann dazu führen, dass der Ausdruck unserer Augen an Vitalität und Frische verliert. In solchen Fällen kann eine Augenlidstraffung eine effektive Lösung bieten, um diesen Alterserscheinungen entgegenzuwirken und die Schönheit und Ausstrahlung der Augenregion wiederherzustellen.

shutterstock_1185400249.jpg

Da überschüssige Haut die Bildung von Falten fördert, führt dies oft zu einem Gesichtsausdruck, der als traurig und unausgeschlafen wahrgenommen wird. Insbesondere in der Augenregion kann man müde erscheinen, wodurch der Blick an Frische verliert. Zudem können störende Tränensäcke und Schwellungen in diesem Bereich auftreten, die das Gesamtbild weiter beeinträchtigen können. Die Augenlidstraffung ist eine effektive Maßnahme, um diese Probleme zu beseitigen und langfristig einen frischen und erholten Gesichtsausdruck zu erzielen.

 

Ablauf bei einer chirurgischen Augenlidstraffung 

Die Augenlidstraffung ist eine OP, die eine relativ kurze Ausfallzeit hat und es Ihnen ermöglicht, schnell wieder in den beruflichen Alltag zurückzukehren. Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen und ästhetischen Vorstellungen kann eine Augenlidstraffung sowohl an den Oberlidern als auch an den Unterlidern durchgeführt werden. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen, ist es in manchen Fällen ratsam, sowohl die Ober- als auch die Unterlider gleichzeitig zu straffen.

 

Während der Augenlidstraffung entfernt der Chirurg überschüssige Haut und kann auch das Binde- und Fettgewebe korrigieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Das Ergebnis dieser Operation ist ein vitaler und verjüngter Gesichtsausdruck, der dazu beitragen kann, das Selbstbewusstsein und das Wohlbefinden des Patienten erheblich zu steigern. Es ist jedoch wichtig, eine Augenlidstraffung sorgfältig zu planen und sich von einem qualifizierten Facharzt beraten zu lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen und eventuelle Risiken zu minimieren.

Augenlidstraffung der Oberlider - auf einen Blick:
Endresultat:
nach 2-3 Monaten
Haltbarkeit: ca. 5 Jahre
Gesellschaftsfähig: nach 7-10 Tagen
Arbeitsfähig: nach 1-2 Tagen
Eingriff: ambulant in der Ordination in Lokalanästhesie oder im Spital
Dauer: 75 Min.
Schmerzen: gering
Sport: nach 2 Wochen
Unannehmlichkeiten: deutlich sichtbare Schwellungen für 2-3 Tage, dann rasch rückläufig. Blutergüsse für 5-10 Tage.
Nachpflege: Nahtentfernung ca. 7-10 Tage postoperativ, anschließend Narbensalbe

Augenlidstraffung der Unterlider - auf einen Blick:
Endresultat:
nach 2 - 3 Monaten
Haltbarkeit: ca. 5 Jahre
Gesellschaftsfähig: nach 7-10 Tagen
Arbeitsfähig: nach 1-2 Tagen
Eingriff:
ambulant in der Ordination in Lokalanästhesie oder im Spital
Dauer: 90 Min.
Schmerzen: leicht, bei Bedarf Schmerztabletten
Sport: nach 2 Wochen
Unannehmlichkeiten: deutlich sichtbare Schwellungen für 2-3 Tage, dann rasch rückläufig. Blutergüsse zw. 5-10 Tagen
Nachpflege: Nahtentfernung ca. 7- 10 Tage postoperativ, anschließend Narbensalbe

 

Augenlidstraffung - Individuell angepasst für unsere Patienten

Eine Augenlidstraffung als chirurgischer Eingriff; kann eine tiefgreifende Veränderung im Ausdruck und in der Ausstrahlung der Augen ermöglichen. Um die einzigartige Schönheit jedes Einzelnen hervorzuheben und gleichzeitig natürliche Ergebnisse zu erzielen, ist eine individuell angepasste Herangehensweise unerlässlich. Dies bedeutet, dass jeder Schritt des Verfahrens – von der ersten Beratung bis zur Nachpflege – speziell auf die spezifischen Bedürfnisse und ästhetischen Ziele des Patienten zugeschnitten ist.

Die Entscheidung für eine Augenlidstraffung beruht auf dem Wunsch, den Augen ihre ursprüngliche Vitalität zurückzugeben und gleichzeitig mögliche Alterungszeichen oder genetische Vorbelastungen zu korrigieren. Durch die präzise Entfernung von überschüssiger Haut und die Anpassung von Binde- und Fettgewebe kann der Chirurg nicht nur das Erscheinungsbild müder Augen revitalisieren, sondern auch die gesamte Harmonie des Gesichts verbessern. Das Ziel ist es, einen wachen, frischen und lebendigen Blick zu schaffen, der die innere Vitalität und Jugendlichkeit widerspiegelt.

Die individuelle Planung einer Augenlidstraffung beginnt mit einer umfassenden Untersuchung der Augenpartie und einem detaillierten Gespräch über die Erwartungen des Patienten. Dieser dialogorientierte Ansatz ermöglicht es dem Chirurgen, ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept zu entwickeln, das exakt auf die anatomischen Gegebenheiten und persönlichen Vorstellungen des Patienten abgestimmt ist. Die Wahl zwischen einer Oberlid- und Unterlidstraffung – oder der Entscheidung für beide Verfahren – hängt von den individuellen Bedingungen und dem gewünschten Endresultat ab.

Eine Augenlidstraffung, die mit Sorgfalt, Präzision und einem tiefen Verständnis für die individuellen Merkmale des Patienten durchgeführt wird, kann nicht nur das äußere Erscheinungsbild transformieren, sondern auch das Selbstbewusstsein und das allgemeine Wohlbefinden signifikant verbessern. Es ist die Kombination aus fachlicher Expertise, ästhetischer Sensibilität und individueller Beratung, die eine Augenlidstraffung zu einem lebensverändernden Erlebnis macht.

  • Was ist besser. eine chirurgische Augenlidstraffung oder eine Augenlidstraffung ohne OP?
    Die Wahl zwischen einer Augenlidstraffung mit chirurgischem Eingriff und einer Augenlidstraffung ohne OP hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer individuellen Bedürfnisse, ästhetischen Ziele und des Beratungsgesprächs mit einem Facharzt.
  • Was ist eine Augenlidstraffung?
    Eine Augenlidstraffung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem überschüssige Haut und Fettgewebe von den Ober- und/oder Unterlidern entfernt oder neu positioniert werden, um ein jüngeres und erholteres Aussehen der Augenregion zu erzielen.
  • Wie lange dauert der Heilungsprozess nach einer Augenlidstraffung?
    Der Heilungsprozess kann von Person zu Person unterschiedlich sein, aber in der Regel dauert es einige Wochen, bis Schwellungen und Blutergüsse komplett abklingen. Sie dürfen aber bereits nach einigen Tagen wieder zur Arbeit gehen. Sie sollten sich jedoch auf jeden Fall an die Anweisungen Ihres Arztes halten, um einen reibungslosen Heilungsverlauf sicherzustellen.
  • Gibt es Risiken oder Komplikationen bei einer Augenlidstraffung?
    Wie jeder chirurgische Eingriff birgt auch die Augenlidstraffung Risiken, darunter Infektionen, Narbenbildung und vorübergehende Sehstörungen. Ihr Arzt wird Sie über mögliche Risiken und wie sie minimiert werden können, aufklären.
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Lidstraffung ohne OP und einer herkömmlichen Augenlidstraffung?
    Eine Lidstraffung ohne OP bezieht sich oft auf nicht-chirurgische Verfahren wie Laserbehandlungen oder Injektionen, die zur Verbesserung der Hautelastizität und zur Reduzierung von Falten eingesetzt werden. Eine herkömmliche Augenlidstraffung hingegen ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Haut und Gewebe entfernt oder neu positioniert werden.
  • Wie viel kostet eine Augenringeunterspritzung?
    Die Kosten für das Augenringen unterspritzen kann je nach Standort und Klinik variieren. Bei Dr. Nikolaus Redtenbacher in Wien belaufen sich die Kosten für die Behandlung derzeit auf 320 €.
  • Was sollte man nach der Behandlung beachten?
    Der Haut sollte ausreichend Ruhe gegönnt werden. Dazu gehört etwa das Vermeiden von Kosmetikprodukten wie Schminke für etwa 24 Stunden nach der Augenringunterspritzung. Zudem sollten übermäßige Sonneneinstrahlung und Kälte vermieden werden. Hierzu zählt auch der Verzicht auf Solarien und Saunen für die ersten zwei Wochen nach der Behandlung.
  • Wie lange hält eine Unterspritzung der Augenringe an?
    Je nach Verwendung des Fillers kann die Augenringeunterspritzung 6 - 15 Monate anhalten. Um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten, können regelmäßige Auffrischungsbehandlungen behilflich sein.
  • Wann ist das Ergebnis der Unterspritzung bei Augenringen sichtbar?
    Die endgültigen Ergebnisse vom Augenringe unterspritzen sind oftmals nach 7 - 10 Tagen sichtbar. Jedoch kann eine Veränderung auch unmittelbar nach der Behandlung erkannt werden.
  • Wie füge ich neue Fragen und Antworten hinzu?
    Um neue FAQ hinzuzufügen, befolge diese Schritte: 1. Verwalte FAQ in deiner Website-Verwaltung oder im Editor. 2. Füge einen neue Frage und Antwort hinzu. 3. Weise deine FAQ einer Kategorie zu. 4. Speichere und veröffentliche. Du kannst jederzeit zurückkehren und deine FAQ bearbeiten.
  • Wie entferne ich den Titel „Häufig gestellte Fragen“?
    Du kannst den Titel im FAQ-Tab für „Einstellungen“ im Editor bearbeiten. Um den Titel in deiner App zu entfernen, öffne den Tab „Website & App“ in deiner Owner-App und passe ihn an.
  • Kann ich ein Bild, Video oder GIF zu meinen FAQ hinzufügen?
    Ja. Um Medien hinzuzufügen, befolge diese Schritte. 1. Verwalte FAQ in deiner Website-Verwaltung oder im Editor. 2. Erstelle neue FAQ oder bearbeite bereits vorhandene. 3. Klicke im Antworttextfeld auf das Video-, Bild- oder GIF-Symbol. 4. Füge Medien aus deiner Bibliothek hinzu und speichere.
  • Wie viel kostet eine Lippenunterspritzung?
    Die Lippenunterspritzung kostet bei Dr. Redtenbacher € 340.-
  • Was ist nach einer Lippenunterspritzung zu beachten?
    Kleine blaue Flecken und leichte Schwellungen nach dem Lippen Aufspritzen ist normal. Nach dem ästhetischen Eingriff sollten Sie für die ersten 4 Stunden heiße Speisen und Getränke vermeiden. Auf Make-Up und Sport sollten Sie für 24 Stunden verzichten.
  • Wie werden Lippen aufgespritzt?
    Die Hyaluronsäure wird mit dünnen Nadeln oder Kanülen unter die Lippen injiziert. Während der Injektion wird die Form der Lippen kontinuierlich beurteilt und massiert, um sicherzustellen, dass sie den ästhetischen Zielen des Patienten entspricht.
  • Wie lange hält eine Lippenunterspritzung?
    Das kommt darauf an, was man für einen Filler verwendet. Hyaluronsäure basierte Füller beginnen sich ab 6 Monaten wieder abzubauen.
  • Was sind die Hauptvorteile von Hyaluronsäure-Fillern für die Haut?
    Hyaluronsäure-Filler haben eine aufpolsternde Wirkung, spenden Feuchtigkeit und können die Haut von innen glätten. Sie tragen zur Wiederherstellung natürlicher Konturen bei und können Gesichtsbereiche wie Lippen, Wangen, Jochbein oder die Kinnlinie akzentuieren sowie Falten und dunkle Augenringe kaschieren.
  • Wie lange hält das Ergebnis einer Behandlung mit Hyaluronsäure-Fillern an?
    Die Haltbarkeit einer Behandlung mit Hyaluronsäure-Fillern variiert je nach verwendetem Produkt und kann zwischen 6 und 15 Monaten liegen. Da der Körper die Materialien natürlich abbaut, ist das Ergebnis langanhaltend, aber nicht permanent.
bottom of page