top of page

Fadenlifting

Fadenlifting ist eine Mini-Lifting-Methode, die bei bereits bestehenden Hautabsenkungen und Falten, wie zum Beispiel im Bereich der Wangen und der Kinnlinie, Wunder bewirken kann. Mit zunehmendem Alter produziert unser Körper weniger Kollagen, eines der Hauptbestandteile unseres Bindegewebes. Dies führt zur Bildung von Falten und schlaffer Haut, die uns manchmal älter aussehen lässt, als wir uns fühlen.

Das Fadenlifting von Silhouette Soft® bietet eine innovative Lösung, um diesen Alterserscheinungen entgegenzuwirken, ohne die Notwendigkeit eines invasiven chirurgischen Eingriffs. Diese Behandlungsmethode verleiht Ihrem Gesicht wieder Volumen und unterstützt Ihre Haut dabei, sich zu erneuern und ihre Spannkraft zurückzugewinnen. Das Besondere am Fadenlifting sind die vollständig resorbierbaren Fäden. Das bedeutet, dass der Körper die verwendeten Materialien auf natürliche Weise abbauen kann, ohne Rückstände zu hinterlassen. Diese Fäden werden geschickt unter die Haut platziert und sind für das bloße Auge unsichtbar.

Eine der vielen Vorteile des Fadenliftings von Silhouette Soft® ist, dass es keine Hautschnitte erfordert, wodurch keinerlei Narben zurückbleiben. Dies macht die Behandlung besonders attraktiv für diejenigen, die eine schonende Alternative zur herkömmlichen Chirurgie suchen.

Fadenlifting kann in verschiedenen Bereichen des Gesichts angewandt werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehören die Verbesserung der Gesichtskonturen, die Straffung der Kinnlinie, die Anhebung der Wangen und des Mittelgesichts, die Betonung der Augenbrauen sowie die Verschönerung der Halsregion.

Schon unmittelbar nach der Fadenlifting-Behandlung ist der regenerative Effekt spürbar, da das Volumen wiederhergestellt wird und die Haut straffer wirkt. Über die nächsten drei Monate hinweg setzt sich dieser positive Effekt fort und führt zu weiteren Verbesserungen, die bis zu erstaunlichen 18 Monaten anhalten können. Mit dem Fadenlifting von Silhouette Soft® können Sie die natürliche Schönheit Ihres Gesichts wiedererlangen und sich lange an den sichtbaren Ergebnissen erfreuen.

Das Fadenlifting - auf einen Blick:

Endresultat: nach 3 Monaten

Haltbarkeit: ca. 1,5 Jahre

Gesellschaftsfähig: am nächsten Tag

Arbeitsfähig: am nächsten Tag

Eingriff: Lokalanästhesie

Dauer: 20 Minuten

Schmerzen: gering

Sport: nach 3 Tagen

Unannehmlichkeiten: kleine Blutergüsse im Bereich der Einstichstellen

Nachpflege:  Make-Up sollte erst nach 24 Stunden verwendet werden.

Fadenlifting für die Halsregion

Das Fadenlifting für Hals und die umgebende Region stellt eine effektive Methode dar, um die Zeichen des Alterns im empfindlichen Bereich des Halses gezielt zu bekämpfen. Mit der fortschrittlichen Technik des Fadenliftings am Hals können Sie eine sichtbare Verjüngung der Haut erlangen, ohne sich einem invasiven chirurgischen Eingriff unterziehen zu müssen. Diese Methode ist ideal für Personen, die sich eine straffere, glattere Halskontur wünschen und gleichzeitig Wert auf eine Behandlung legen, die minimale Ausfallzeiten und keine sichtbaren Narben mit sich bringt.

Beim Fadenlifting am Hals wird mit speziell entwickelten, vollständig resorbierbaren Fäden gearbeitet, die unter die Haut eingeführt werden, um schlaffe Hautpartien sanft anzuheben und neu zu positionieren. Diese Fäden fördern zudem die natürliche Kollagenproduktion des Körpers, wodurch die Haut im Behandlungsbereich über die Zeit hinweg fester und elastischer wird. Das Ergebnis ist ein glatterer, jugendlicherer Hals, der Ihre natürliche Schönheit unterstreicht.

Ein weiterer Vorteil vom Fadenlifting am Hals ist die sofort spürbare Verbesserung der Hautqualität. Bereits unmittelbar nach der Behandlung können Sie eine Festigung der Halsregion bemerken, während sich der volle regenerative Effekt über die folgenden Monate entfaltet. Dieser nachhaltige Verjüngungsprozess sorgt dafür, dass die positiven Ergebnisse bis zu 18 Monate und darüber hinaus anhalten können.

Das Fadenlifting für die Halsregion ist eine schonende, effektive Alternative zur herkömmlichen Chirurgie, die es Ihnen ermöglicht, die Zeichen der Zeit mit minimalen Risiken und ohne langwierige Erholungszeiten zu bekämpfen. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen diese innovative Behandlung bietet, und genießen Sie ein frischeres, strafferes Erscheinungsbild, das Ihre natürliche Ausstrahlung optimal zur Geltung bringt.

Seidenfadenlifting: Die sanfte Revolution in der Ästhetik

Das Seidenfadenlifting ist eine innovative Behandlungsmethode, die in der Welt der ästhetischen Medizin neue Maßstäbe setzt, insbesondere im Bereich des Fadenliftings ohne Nadeln. Diese Technik kombiniert die Vorteile des traditionellen Fadenliftings mit der Sanftheit und Effektivität von Seidenfäden, um eine sichtbare Verjüngung der Haut zu erzielen, ohne dabei auf invasive Verfahren zurückgreifen zu müssen. Das Seidenfadenlifting bietet eine einzigartige Lösung für diejenigen, die eine Verfeinerung der Gesichts- und Halskonturen wünschen, ohne die typischen Risiken oder die Erholungszeit einer Operation in Kauf nehmen zu müssen.
 

Das Seidenfadenlifting für Hals und Gesicht ist speziell darauf ausgerichtet, die empfindliche Haut in diesem Bereich zu straffen und zu verjüngen. Durch die Anwendung spezieller Seidenfäden, die unter die Haut eingeführt werden, wird ein sofortiger Straffungseffekt erzielt. Gleichzeitig wird die Kollagenproduktion angeregt, was zu einer langfristigen Verbesserung der Hautelastizität und -festigkeit führt. Die Seidenfäden sind dabei so konzipiert, dass sie vollständig vom Körper resorbiert werden und somit eine natürliche und nachhaltige Verjüngung ermöglichen.

Ein bedeutender Vorteil des Seidenfadenliftings ist, dass diese Methode ohne Nadeln auskommt. Dies bedeutet eine deutliche Reduzierung des Risikos für Blutergüsse, Schwellungen und andere Komplikationen, die mit herkömmlichen Nadeltechniken verbunden sein können. Patienten, die sich für ein Seidenfadenlifting entscheiden, können daher eine angenehmere Erfahrung und eine schnellere Rückkehr zu ihren alltäglichen Aktivitäten erwarten.

FAQ -Fadenlifting

Was ist Fadenlifting?

Fadenlifting ist eine nicht-chirurgische ästhetische Behandlung zur Hautstraffung im Gesicht. Bei dieser Behandlung werden spezielle Fäden unter die Haut eingeführt, um Gewebe anzuheben und zu straffen. Dies führt zu einem sichtbaren Straffungseffekt und gibt Ihrem Aussehen ein verjüngtes Aussehen.

Kann Fadenlifting auch für den Hals angewandt werden?

Ja, Fadenlifting kann auch für den Halsbereich angewandt werden. Diese spezielle Anwendung wird oft als "Hals-Fadenlifting" oder "Nacken-Fadenlifting" bezeichnet. Das Verfahren zielt darauf ab, die Haut am Hals zu straffen und zu festigen, um schlaffe Hautpartien, Falten und hängende Haut zu verbessern.

Wie läuft die Fadenlifting-Behandlung ab?

Vor der Fadenlifting-Behandlung sollte eine gründliche Beratung und Untersuchung durch einen qualifizierten Fachmann stattfinden. Während der eigentlichen Behandlung wird die zu behandelnde Hautpartie gereinigt und lokal betäubt, um Unbehagen zu minimieren. Dann werden die speziellen Fäden mithilfe von feinen Nadeln oder Fadenapplikatoren unter die Haut eingeführt und in die gewünschte Position gebracht. Die Fäden können gespannt werden, um das Gewebe anzuheben.

Gibt es bei Fadenlifting Risiken oder Nebenwirkungen?

Wie bei jedem medizinischen Eigriff bestehen auch beim Fadenlifting potenzielle Risiken und Nebenwirkungen, diese sind jedoch minimal. Es könnten vorübergehende Schwellungen, Blutergüsse oder leichte Schmerzen an der Injektionsstelle auftreten. Allerdings sind ernsthafte Komplikationen äußerst selten, insbesondere wenn die Behandlung von einem erfahrenen Fachmann durchgeführt wird.

Ist Fadenlifting schmerzhaft?

Das Fadenlifting ist dank der lokalen Betäubung kaum spürbar. Es kann vorkommen, dass die Patienten ein leichtes Ziehen oder Stechen während des Einführens der Fäden empfinden. Auch nach der Behandlung sind kaum Schmerzen zu spüren, weshalb Sie auch gleich am nächsten Tag zur Arbeit gehen können.

bottom of page